Nordsee-Urlaub 2011 – (9) letzter Urlaubstag

Standard

01.08.2011 – letzter Urlaubstag

Zum Abschluss des Urlaubs machten wir heute einen Ausflug in das “Holländerstädtchen” Friedrichstadt. Der Einfluss holländischer Baumeister ist in diesem Örtchen unverkennbar, denn der Ort ist durchzogen von idyllischen Grachten und bebaut mit urigen kleinen Häusern.

IMG_2341_bearbeitet-1IMG_2332_bearbeitet-1
IMG_2329_bearbeitet-1IMG_2328_bearbeitet-1

Wir bummelten gemütlich durch den kleinen, aber wunderschönen Ort, machten ein paar Fotos und fuhren wieder zurück.

In Westerdeichstrich setzte ich meinen lieben Mann aus, da er noch einen ausgiebigen Spaziergang in die Büsumer City und zurück zum Appartement machen wollte.
Ich hingegen wollte mich noch von meinen Leutchen vom Reiterhof Hennings verabschieden und wackelte dort spontan und mit der Kamera bewaffnet vorbei.

Neben glücklichen Pferden, Ponys und Ferienkindern gibt es dort auch ein glückliches Schwein, das dort (zumindest bisher) keine Angst haben muss, auf dem Grill zu landen.

SchweinDie Kinder und Ihre Betreuer waren gerade auf dem Weg zu einem Ausritt ins Gelände. Ich konnte sie vom Hof aus sehen und enschloss mich, mal hinterher zu gehen, um mit den Mädels vom Reiterhof ein Pläuschchen zu halten.

Ausritt 
Wenn ich bedenke, dass ich dieses “kleine Mädchen” schon so lange kenne, dass ich schon auf dem Hof war, als sie noch in Mamas Bauch war… (dann  weiß ich, dass ich alt werde!)
Nun hat sie schon ihren Traumprinzen gefunden, und ich finde, die beiden sind wirklich ein schönes Paar:

Prinz

IMG_2381_bearbeitet-1

Wenn ich die Mädels da so galoppieren sehe, kriege ich ja doch schon ein bisschen Lust… Mal sehen, vielleicht ergibt sich das ja irgendwann noch einmal. Im Moment macht es mir auch viel Spaß, Fotos von den Vierbeinern zu machen…
Leider war es an diesem Nachmittag ziemlich Trüb, und ich habe einfach kein “besonderes” Bild hinbekommen.

EmmaAllerdings ist auch “Emma” immer ein Foto wert. Die Mischlingshündin ist einfach nur goldig, kann stundenlang mit Bällchenwerfen bzw. -holen verbringen und scheint auch damit keineswegs müde zu werden.

Nachdem die Gruppe auf dem Feld mit ihrem Nachmittagsritt fertig waren, lief ich mit zurück zum Hof und plauderte bestimmt noch eine gute Stunde über neues und altes und Pferde und Hunde und Urlaub und eben alles, was es so zu erzählen gab…

Schön, Euch mal wieder gesehen zu haben, ich hoffe das wiederholen wir in nicht allzu weiter Ferne!!!

Die Einladung zum Kaffeetrinken musste ich dann doch leider ausschlagen, da ich den Schlüssel mit hatte und Sorge hatte, dass mein lieber Mann einsam vor unserem Häuschen säße.

So weit war er dann doch noch nicht, sondern er machte inzwischen Souvenir-Einkäufe in Büsum… Wir trafen uns dann dort, machten Abschiedsfotos von meinem Lieblings-Urlaubsörtchen und gingen direkt auch zum Abendessen.

Anschließend hieß es Koffer packen und alles zusammen sammeln, Auto startklar machen und dann den letzten Abend genießen. Das besondere Highlight dabei war, dass wir gegen 23 Uhr noch einmal zu “unserem” Strandkorb liefen und eine Flasche Sekt tranken. Das Meer war wie immer nicht da (man hätte es in der Stockfinsternis eh nicht sehen können), es war aber dennoch ein sehr romantisches und ein wenig unheimliches Event.

Advertisements

»

  1. Nam nam nam, das war schön! Du kennst mich ja und weißt, daß ich mir solche Berichte lieber erst in Ruhe, genüßlich und am Stück einverleibe. ;-)
    Am drolligsten für mich war zu sehen, daß es Helgoland ja sogar in hübsch gibt. Wir waren mal im Februar da, als wir in Cuxhaven geurlaubt haben-ähmja. Grau in grau in grau. Selbst blöd. Schön war`s trotzdem. Dankeschön (einmal mehr) für`s Mitnehmen, liebe Anke.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s