Blog-Stock

Standard

Letzte Woche hat Feronia mich mit einem Stock beworfen. Virtuell natürlich. So wie ich das verstanden habe (ist schließlich das erste Mal, dass ich beworfen werde…), muss ich den Stock jetzt aufheben, beantworten und schließlich weiterreichen.

Da der Stock jetzt schon eine Woche hier herumliegt, wird es Zeit, mich jetzt mal darum zu kümmern – los geht’s:

 

Warum bloggst Du?

Die Antwort auf diese Frage kopiere ich mal aus meiner “Über mich”-Seite heraus:

> So genau weiß ich das selbst noch nicht. Ich bin relativ viel unterwegs im Web, stöbere herum und erkunde gerne neues. Irgendwann hat ein Freund mal gefragt „Hast du eigentlich keinen Blog?“ – Das wollte ich dann nicht auf mir sitzen lassen und habe mich mal umgeschaut.
Zunächst bin ich dann bei Windows-Live gelandet, habe aber nach einiger Zeit einen sehr guten Tipp hierher bekommen…

Ich habe als Kind schon Tagebuch geschrieben, auch da war das meiste “Alltag”, und da habe ich mich eigentlich schon immer geärgert, dass das niemand liest…

Seit wann bloggst Du?

Hm, muss ich mal nachschauen…

Seit dem 1. April in diesem Jahr. Kein Scherz.
Da habe ich auf Windows-Live angefangen und wollte das eigentlich nur mal ausprobieren. Schnell habe ich gemerkt, dass das Bloggen riesig viel Spaß macht und bin hierher “umgezogen”.

Warum lesen Deine Leser Deinen Blog?

Die Frage kann ich nur zurückgeben… Habt Ihr eine Antwort?

Welches war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?

Die Letzten waren “Adventskalender” und “Aquarienbilder”,
die besten waren bisher “Schwitzen unter der Schwimmweste” und “Wie viele Löcher hat ein Dudelsack?”

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Ich kann mich doch immer so schwer entscheiden…

Am Anfang hatte ich eigentlich immer recht wenig Aufmerksamkeit, daher krame ich nochmal zwei Artikel aus der Zeit hervor:

  • Haldenausflug (da wollte ich Euch mal zeigen, dass es auch schöne Ecken im Ruhrpott gibt!)
  • Dunkel war’s (noch ein paar Bilder aus dem dunklen Ruhrgebiet)

Dein aktuelles Lieblings-Blog?

Aktuell ganz klar:
Der von Hannes! (Wegen des tollen Rätsel-Adventskalenders!)

Welches Blog hast Du zuletzt gelesen?

Den von Feronia natürlich. Da fiel mir ein, dass ich das Stöckchen noch bearbeiten musste…

Wie viele Feeds hast Du im Moment abonniert?

Unzählige. Ich komme kaum noch hinterher. Natürlich gibt es die eine oder andere “Reihenfolge”, aber die verrate ich nicht ;-)

An welche fünf Blogs wirfst Du das Feuerholz weiter und warum?

  1. an Jasmin, damit ihr mal von ihrem spannenden Zirkusleben lest-
  2. an Sandra, weil ich schon so lange nichts von ihr gelesen habe –
  3. an Nina, weil ich sie noch kaum kenne –
  4. an Miss Monster, weil sie bestimmt jeden Quatsch mitmacht –
  5. an matbs, weil er immer so lustige Sachen schreibt.

Reicht das eigentlich so? D.h. ich warte jetzt, ob jemand diesen Stock hier abholt, oder muss ich die Fünf informieren? *ratlos*

Nochmal was Grundsätzliches: Normalerweise mache ich bei keinen Kettenbrief-Aktionen mit, sende keine Quatschmails weiter, unterstütze keine Viren-Hoaxes und sonstigen Schneeball-Kram.
Sollte ich demnächst häufiger von irgendwelchen Stöckern getroffen werden, muss ich erwägen, meine Liste um diese Variante zu erweitern ;-)
(Dieser hier hat aber Spaß gemacht, vielen Dank dafür!)

Advertisements

»

  1. Schön!
    Ich mag solche Stöckchen, wobei das ein großer Teil der „Laufblogger“ anders sieht – von daher muss man bei einigen ein wenig vorsichtig sein. Mich freut es aber immer wieder, etwas mehr zu erfahren. Ganz besonders freut mich natürlich, dass du vom Adventskalender so begeistert bist x)

    Ich freue mich auch schon auf deine beiden heraus gekramten Artikel – die schaue ich mir morgen an!

  2. Ich bin bei den Stöckchen auch ein wenig mhnunja, aber Deinen aktuellen finde ich ganz spannend und nebenbei kann ja jeder für sich entscheiden ob er das Stöckchen aufheben mag oder eben lieber nicht.

  3. Sehr schön hast Du da geantwortet, liebe Anke. :-)

    Also, die Leuts lesen Deinen Blog, weil Du zuckersüß bist (das liest Du wahrscheinlich gar nicht gern), weil Du eine schöne, intelligente Art hast, einfache Dinge hübsch zu präsentieren, weil Du so menschlich rüberkommst und (für mich persönlich) weil Du so einen überaus sympathischen Informationstick hast. :-D Reicht das?

    Und als Beweis, daß ich Dich mag, werde ich jetzt das allererste Mal ein (in dem Fall Dein) Stöckchen aufnehmen, schließe mich allerdings auch gleich Deiner Aussage an, daß ich das jetzt nicht öfter machen möchte. ;-)

  4. Hihi, da hab ich ja nochmal Glück gehabt, dass mir mit dem Stöckchen nicht gleich eins rübergebraten wurde. Notiz für mich: Vorsichtiger sein!

  5. Hoaxes? Ich mein, ich kenne Herr der Ringe aber irgendwie hießen die doch anders. *grübel* ;-)
    Oder doch Harry Potter?

    Ich mein das Stöckchen aufheben hat sich doch gelohnt.

    Warum lese ich hier?

    Hm,

    -damit ich den inneren Schweinehund nicht alleine besiegen muß

    -weil mir der Schreibstil gefällt

    -weil, wie Evchen schon geschrieben hat, du sehr menschlich (persönlich) rüberkommst

    – weil ich von Natur aus neugierig bin

    -und überhaupt… kann ich Dinge nur sehr bescheiden erklären. Ich mach’s halt gerne. So!

  6. *plönk*

    Aua!

    Warum werft ihr eigentlich immer mit diesen verdammten Dingern nach mir???

    Jetzt hock´ ich da mit so´nem ollen Stock und einer virtuellen Beule und kann wieder sehen, wie ich da rauskomm´.

    Na gut, mal schauen, ob sich das was draus machen lässt.
    Aber wenn ich fertig bin, wird der Stock vergraben, bevor ihn noch jemand ins Auge kriegt…

    :D :D :D

  7. @Hannes:
    Ich finde es auch gut, mehr über die Leute zu erfahren, bei denen man regelmäßig liest. Da hat mir auch dein Interview sehr gut gefallen!

    @Pienznäschen:
    Genau, wer keine Stöckchen mag, kann ja es auch an dieser Stelle liegen lassen. Ich werde es nicht vehement hinterherschmeißen ;-)

    @Evchen:
    Zuckersüß??? Na ich weiß nicht :-p
    Du hast das aber lieb formuliert…
    Ich freu‘ mich ganz doll, dass du den Stock mitnimmst! Da bin ich ja mal gespannt!

    @feronia:
    Keine Gewalt auf meinem Blog! Da brauchst du keine Angst zu haben ;-)
    (Ansonsten schnell ducken und wegrennen)

    @Sinusläufer:
    http://hoax-info.tubit.tu-berlin.de/hoax/#1
    Da findest du alles über Hoaxes –
    MfG, Frau Kl..sch…er

    @matbs:
    Toll! Wieder getroffen! Ähm, ich meine-
    schön, dass du ihn auch mitnimmst… ;-)

  8. Pingback: Miss Monster » Goethe mit Stöckchen

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s