07.09.2009 – 4. Seetag

Standard

Ein Seetag mit schlechtem Wetter – Wolken und Regen!

Dennoch suchten wir uns am Vormittag eine windstille Ecke auf dem Pooldeck zum Lesen. Nach einem kleinen Mittags-Snack (kleine Frühlingsröllchen, Kartoffelecken und Kokosnuss-Stückchen) beschäftigten wir uns im Calypso-Restaurant mit DS-spielen oder mit der Sicherung unserer bereits geschossenen Bilder auf den Laptop.

Pooldeck leer

Wenn man sich bei schlechtem Wetter – inzwischen stürmte es ganz ordentlich – ein bisschen langweilt, scheint das Essen die Hauptattraktion auf dem Schiff zu sein! Hatte ich schon erwähnt, dass das Frühstücks-Highlight des Tages „Arme Ritter“ waren? Hhhmmm, ich liebe arme Ritter…

Natürlich konnten wir auch wieder Schlangen vor der Kaffeestunde beobachten, die um Punkt halb vier Uhr auf Einlass ins Restaurant warteten.

Heute gab es aber auch für uns mal ein Stück Kuchen, allerdings nur auf die Schnelle, weil ich mir um vier die „Nautische Stunde“ im Theater ansehen wollte. Zwei junge Offiziere hielten einen interessanten Vortrag über das Schiff, die Motoren, die Ruder, die Navigation, die Stabilisatoren und beantworteten Fragen aus dem Publikum. Das war sehr interessant und hätte sicher noch länger als eine Stunde gedauert, wenn das Theater nicht ab 17 Uhr für die Ausflugspräsentation vorgesehen gewesen wäre.

Aida-TheaterWeiter ging es anschließend mit Volleyball für meinen Mann bzw. als Schlechtwetter-Alternative Tischtennis. Ich blieb solange in der Kabine und schrieb an meinen „Tagebuch-Notizen“ weiter. Heute war ich zum ersten Mal vom Abendessen enttäuscht. Das Thema war „Bella Italia“ – Und??? Ich habe kein Tiramisu abbekommen! Das war das Schlimmste, was passieren konnte…

 

Advertisements

»

  1. Wie lange wart ihr denn insgesamt unterwegs?
    Ich möchte nur schönes Wetter damit ich nicht von Buffet zu Buffet stolpern muss ;) ja,ja es gibt bestimmt noch genügend andere Dinge zu erleben … aber wenn es dann so lecker duftet ;)

  2. Pingback: 13.09.2009 – New York (Abreisetag) « Allerlei aus Ankes Alltag…

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s