Apple-Spielzeug

Standard

Ich hab es. Endlich. Seit Donnerstag…

Worum es geht? Na um mein iPhone natürlich! Vielleicht haben es einige von euch mit verfolgt, jedenfalls wollte ich seit Juni ein iPhone haben. Mein erster Anlauf bei eBay war ein riesiger Schuss in den Ofen – zum Glück mit dem Ergebnis, dass ich mein Geld über PayPal zurück bekommen habe.
(hier nachzulesen).

Nun musste aber immer noch eins her, das Vorhaben hatte ich ja nicht aufgehoben, auch wenn mich das jetzt einige Zeit und Nerven gekostet hatte. Inzwischen hatte ich mir vorgenommen, das ganze nicht mehr über eBay oder PayPal abzuwickeln, denn im Nachhinein ist zwar alles gut gegangen, aber eine wirkliche Absicherung wie es immer so groß und breit beworben wird, hat man damit anscheinend nicht. Wer das Kleingedruckte liest, ist da klar im Vorteil…

Es sollte also ein Händler sein, wo ich das Apfel-Spielzeug abholen könnte. Gesucht, gefunden – sogar einer in der Nähe, eine Autoviertelstunde entfernt ungefähr. Dort angerufen, nachgefragt – die Antwort war die, dass es vorrätig sei (3G, schwarz, 16 GB), ich die Bestellung aber erst im Internet durchführen müsse. Die Abholung dann wäre kein Problem. Einziger Nachteil, es sollte 120 Euronen mehr kosten, als ich eigentlich “bereit” war, auszugeben. Aber ich wollte es doch UNBEDINGT, also hatte ich mich schon fast dazu durchgerungen.

Am letzten Samstag hatte ich dann überlegt, es vormittags zu bestellen und direkt abzuholen. Irgendwie klappte es dann aber zeitlich nicht, und ich verschob es auf die kommende Woche. Das war auch gut so. Denn am Samstag Vormittag klingelte mein Handy, und ein lieber Arbeitskollege fragte mich, ob ich immer noch ein iPhone haben wolle…

Na klar. Her damit!

Schnell war geklärt, dass ich es auf jeden Fall haben wolle, und wir machten aus, wie wann und von wem ich es bekommen solle.
Am Donnerstag war es dann so weit, ich hatte sozusagen ein “Blind-Date” im Café mit dem Kollegen meines Arbeitskollegen, und wir schlossen den iPhone-Handel gemütlich im Café bei Sonnenschein und guter Laune ab.

Das war für mich wirklich ein Happy End! Ich habe nun wesentlich weniger bezahlt, eine total nette Einführung in die iPhone-Welt mit allen wichtigen Hinweisen und Erklärungen bekommen. Es funktioniert, ist wie neu (vier Wochen alt oder so, jedenfalls ohne jegliche Gebrauchsspuren) – ABER weiß.
(In der Aufregung hatte ich danach nun nicht mehr gefragt und war etwas erstaunt, aber es ist todschick!)

Von meinen ersten Anläufen, mein neues Spielzeug komplett einzurichten und mit Apps und Daten zu bestücken, werde ich demnächst berichten. Ganz ohne Hindernisse war das nämlich nicht, inzwischen ist aber alles so, wie ich es haben wollte…
Falls Ihr aber noch Tipps oder Empfehlungen für Apps habt, die man unbedingt sein Eigen nennen muss – immer her damit!

Das beste dabei ist, dass ich mir von dem gesparten Geld noch ein Paar neue Laufschuhe gönnen kann! Zur Belohnung sozusagen, denn am Freitag habe ich bei meiner Waldrunde (7,6 km) die Stunde voll gemacht! Jetzt kann ich die 10 km anpeilen.

Advertisements

»

  1. *Juhu* sag ich doch mal dazu. Freut mich, das es mit deinem „Lieblingsapfel“ doch noch geklappt hat. Schönes Spielzeug und als „extra“ noch ein Paar Laufschuhe obendrauf. Ich bin’n büschen neidisch nun :-D…aber es sei dir gegönnt. Und toll, 7, 6 km in 1 Std. hört sich gut an für mich . Ich glaub ich peil mal wieder die 5 km an.

    Have a nice Weekend und viel Spass mit deinem neuen Spielzeug :-)

    LG

  2. Hi,
    zumindest hast Du für dein „Spielzeug“ Ausdauer bewießen. Wenn Du sportlich genauso viel Ehrgeiz hast steht dem 10er nichts mehr im Wege… ;-)

    Dann bleibt mir nur so zu sagen: Happy Birthday

    Viel Spaß mit dem Apple!

    Liebe Grüße
    Christian

  3. Ich hab meinen Vertrag erst kürzlich verlängert und nun schon mein zweites iPhone. Ein genialeres Gerät kann ich mir nicht mehr vorstellen ;). Ich kann jedenfalls nicht mehr ohne aus dem Haus :D….

    Welche Apps man haben muss? Ähm. Ja. Kommt drauf an was man braucht :). Mittlerweile habe ich mind. 50 Stück, die ich hin und wieder nutze.

    Meinen Glückwunsch zu deiner 1. Stunde am Stück laufen! An das Gefühl kann ich mich noch gut zurückerinnern – ist es doch erst in etwa ein Jahr her.

    Weiter so!

  4. Hey,
    meinen Glückwunsch zu deinen Einkäufen. Mein Vertrag läuft in ca. einem Monat aus..und dann habe ich auch ‚endlich‘ mein iPhone.

    Viel Spaß mit deinen neuen Errungenschaften,
    Stefan

  5. Hallo an alle!

    @Stefan: Na dann freu‘ dich schonmal drauf! Ist einfach nur genial…

    @Ricky: 50 Apps? Ui, das ist viel. Hast du auch was interessantes fürs Laufen? Nimmst du das auch mit beim Laufen? „Schwitzt“ das dann nicht?

    @Christian: Happy Birthday? Habe ich was verpasst??? ;-)

    @Kai: Ich weiß noch nicht, wahrscheinlich wieder ein Asics. Werde aber mal eine „richtige“ Laufanalyse machen lassen.

    @Sandra: Dankeschön! Fünf km ist doch ein prima Ziel. Ich sollte mir auch mal wieder eins setzen…

    • Ja. Es schwitzt in meiner Tasche. Von daher lege ich es in meinem Trinkflaschengurt ab. Es gibt auch spezielle Tragetaschen für den Oberarm. Auch dort sollte es sicher sein.

      Laufapps gibt es viele. Ich nutze zur Zeit sportics. Hier kann ein Freund / Familienmitglied sogar live verfolgen wo man sich gerade befindet – wie schnell man läuft etc. Ansonsten gibts noch rubitrack etc… und einiges mehr was ich aber nicht getestet habe.

    • Dank der großzügigen Geschenke und Spenden zu meinem Geburtstag konnte ich mich jetzt endlich durchringen, konkret auf die Jagd nach meinem Geburtstagswunsch, einem iPhone 3G zu gehen.

      Ich geb ja zu, ein wenig spät aber nicht viel später als dein Geschenk. ;-)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s