Die unendliche Geschichte – iphone – Jagd Teil 4

Standard

Gestern Morgen erreichte mich die nächste eMail des eBay-Verkäufers. Die Geschichte wird immer besser und nimmt anscheinend kein Ende:

Hallo,
wir müssen uns wirklich entschuldigen, es besteht wirklich keine böse absicht, das ihre ware noch nicht gesendet worden ist.
Es hört sich sicherlich merkwürdig an. Aber es ist die wahrheit.
Ich bin letzten dienstag nach albanien geschäftlich vereist und samstag wieder gekommen.
In der zeit also sollten die waren zu iheren käufern versand werden von meinen mitarbeitern.
Jedoch wurde bei mir in der wohnung eingebrochen. Also es kamm eines nach dem anderen.
Lange rede kurzer sinn, sie erhalten ihre ware am Freitag, ich werde die ware am Mittwoch oder Donnerstag per express versenden.
Als entschädigung lege ich ihnen noch 30 euro bei. Tut mir leid aber bin selber verärgert.
Ich kann ihnen diese wenn sie möchten scannen(polizeilichen  report, flugtickets) und zu senden.
Ich hoffe sie haben verständniss.
Mfg xxx

Danach war für mich eigentlich klar, dass ich nicht mehr länger auf einen positiven Ausgang der Geschichte warten wollte und bei PayPal den Käuferschutzantrag stellen wollte. Für wie naiv hält dieser Verkäufer einen eigentlich?
Der ebenfalls geprellte Käufer aus Frankfurt, Herr P. mailte daraufhin noch einmal zurück, dass er das iphone umgehend per Express haben wolle. Ich ersparte mir eine Antwort, da ich nur noch die hinhaltenden Mails bei PayPal dokumentieren und mich auf keine widersprüchlichen Aussagen und fantasievollen Geschichten mehr einlassen wollte.

Ich stellte daher Herrn P. gegenüber die Wette auf, dass er auch wieder keine Sendung per Express bekommen würde und dass die Geschichte bestimmt die Wendung nehmen würde, dass die Handys bei dem Wohnungseinbruch gestohlen worden seien…

Allerdings habe ich diese Wette verloren!
Heute Mittag schrieb mir Herr P. folgendes:

ich habe die gestrige Wette verloren, das iPhone wurde tatsächlich geliefert und scheint zu funktionieren (geht jedenfalls an), auch die 30 € lagen bei.
Leider scheint es sich aber nicht, wie in der Artikelbeschreibung angegeben, um ein simlock- und netlockfreies Gerät zu handeln, iTunes sagt mir, dass die SIM-Karte nicht unterstützt wird. Wäre ja auch zu schön gewesen…
Melde mich, sobald Herr xxx geantwortet hat.

Damit hätte ich ja nun wirklich nicht mehr gerechnet, ich staunte riesige Bauklötze!
Ich bin mal auf die Antwort des Verkäufers gespannt, dank der netten Info-Mails von Herrn P. bin ich da zumindest immer auf dem laufenden.

Bei mir zu Hause war dann allerdings keine Sendung angekommen, vielleicht weil ich nicht geantwortet und nicht mehr auf den Express Versand gedrängt hatte?
Fast wäre es mir lieber, wenn das iphone überhaupt nicht mehr geliefert wird, denn eine Nicht-Lieferung ist gegenüber PayPal sicher einfacher abzuwickeln als eine Lieferung, die nicht der Artikelbeschreibung entspricht. Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht?
Ich werde weiterhin berichten…

Advertisements

»

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s